Öffnungszeiten
Montag: 10:00–13:00 Uhr, 14:00–18:00 Uhr
Dienstag: 10:00–13:00 Uhr, 14:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 14:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–13:00 Uhr, 14:00–18:00 Uhr
Freitag: 10:00–13:00 Uhr, 14:00–18:00 Uhr
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Die Idee

Werkbank_Instrument Werkbank_Instrumententeile
Die Werkstatt von Christoph Endres
Selbstgefertigte Instrumente herzustellen kam erstmalig von meinen Reparaturkunden. Der Eine klagte über schlechte Ansprache, der Andere über schlechte Intonation oder Funktionsmängel. Dabei stellte sich heraus, dass hochwertige Fabrikinstrumente nach der ersten Generalüberholung häufig bessere Resonanz- und gleichbleibende Tonregistereigenschaften aufwiesen. Woher rührt dieser Mangel und die große Abweichung innerhalb einer Instrumentenserie? Oft werden Instrumente unter Spannung zusammengelötet, Schallbecher und Bogen sind nicht präzise in Blei gebogen und werden im nachhinein hohl zusammengebogen, Triggerzüge ungenau gezogen und eingeschliffen, so dass die Dichtheit darunter leidet. Häufig sind die Zuschnitte der Instrumente 50 Jahre oder älter und entsprechen nicht mehr den heutigen Intonationsanforderungen.